Das Pala-Ház ist in einem der beliebtesten Stadtviertel von Buda, am zur Weltkulturerbe gehörenden Burgviertel (Fõ utca 14-18.) gebaut. Der Ort bringt die Stimmung des über historische Traditionen und kulturelle Angebote verfügenden Gebietes mit dem dynamischen Leben einer modernen Metropole in Einklang. Das 7-stöckige Bürohaus, dessen netto Nutzfläche 8000 m2 beträgt, bietet mit seinen anspruchsvollen, individuellen Lösungen - Doppelboden, abgehängte Decke, strukturierte Verkabelungen, Aussenjalouisen, Vollklimatisierung, Tiefgarage für 166 Fahrzeuge - ein angenehmes Klima für die hier Arbeitenden.

Neben den zwei repräsentativen Eingangshallen sind besonders die modernen und niveauvollen Ausstattungsmerkmale des durch ein Glasdach bedeckten Innenhofes, hervorzuheben. Es werden hier Konferenz- und Veranstaltungssäle, Geschäfte, die den Ansprüchen der Beschäftigten nachkommen sollen, sowie ein exklusives Restaurant, dem die unter Denkmalschutz stehende Gebäuderuine aus dem XV. Jahrhundert eine stimmungsvolle Atmosphäre verleiht, untergebracht.

Das Bürogebäude Pala Ház befindet sich zwischen dem Clark Ádám und dem Battyhányi Platz. Es verfügt über eine sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz (U- Bahn Linie 2, Bus Nr. 86., Straßenbahn 19). Pala Ház liegt in nur 10 Minuten Entfernung von dem Budapester Altstadt.